Categories , ,

Schulung & Workshop – GreenThinkTank Wertstoffhof – Werkbund Werkstatt 2018

Workshop „ProduktDesign und ÖkoLogie!? Nachhaltiges Design zum Anfassen, Nachfragen und Mitreden – GreenThinkTank“ am Mittwoch den 20. Juni – im Rahmen der Exkursion zum Wertstoffhof Nürnberg Nord, Haeberleinstraße 7.

Für die Werkbund Werkstatt Nürnberg am 20.06.2018
Nachhaltiges Design zum Anfassen, Nachfragen und Mitreden
Der Rundgang über den Wertstoffhof mit Führung

Aus der Vorankündigung:
“Um 16:00 starten wir mit einer Führung (ca. 30 min.) über den Wertstoffhof: Welche Dinge kommen dort an und warum? Wir erfahren, welche Probleme dabei entstehen oder wie es möglich ist manche Dinge/Produkte wieder zu verwerten. Bei der anschließenden Diskussion beleuchten wir gemeinsam Wertstoffkreisläufe, Obsoleszenz („Sollbruchstellen“) und ökologische Aspekte, erarbeiten aber auch erste Gedanken- und Lösungsansätze. Außerdem berichtet der Referent Roland Mietke aus seinem Erfahrungsschatz und bietet Einblicke, wie nachhaltiges Design geplant und umgesetzt wird.
Kleine Challenge im Vorfeld:
Welcher Gegenstand fällt dir ein, der besonders kompliziert zu entsorgen ist? Bring ihn oder ein Foto davon mit – wir suchen eine Lösung!
Hard Facts:
– Mittwoch, 20.06.2018 von 16:00 bis 18:00
– Anmeldung bitte bis Dienstag, 12. Juni über die Listen bzw. das Werkbund Werkstatt Büro
– Die Teilnahme ist kostenlos
– Gemeinsame Anfahrt vom Werkbund aus: Treffpunkt 15:30 Hauptbahnhof am U-Bahn-Gleis der U2, Richtung Flughafen. Bitte eigenverantwortlich um eine Fahrkarte kümmern! 🙂
Veranstaltungsort:
Wertstoffhof Nürnberg Nord – Haeberleinstraße 7 (Neumeyerstr./Schafhofstr., nähe U2 Herrnhütte).
Weitere Infos:
http://www.facebook.com/GreenDesignNow, GreenThinkTank@GreenDesign-NOW.de
Veranstalter und Organisation:
Werkbund Werkstatt Nürnberg gGmbH | Königstraße 93 | 90402 Nürnberg | Anna Hielscher (Gruppe 2)
Referent und Moderator:
Roland Mietke | DesignManager | GreenDesignNOW!
0911/3746450 | 0172/8759808 | roland@GreenDesign-NOW.de
Bei der Veranstaltung werden Fotos zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation gemacht. Wer nicht abgebildet werden möchte, wendet sich bitte an Anna Hielscher.

 

Mit diesem GreenThinkTank wollte ich ans Ende eines Lebenszyklusses eines Produktes – dort hin wo ein Produkt einen zweitnutzen, eine Wieder-/Weiter-Verwertung bekommt. Hier sieht man, so meine Idee, am besten was Produktdesign leisten könnte oder auch nicht.
Wir müssen als Kreative „besser gestalten“ und wir als Nutzer (Konsumenten) sollten umdenken. Nach der sortenreinen Trennung der Stoffe werden diese an Verwertungsfirmen geliefert, die sie dann wieder verarbeiten. Aber auch brauchbare Teile, wie z.B. Möbel, werden durch Verkauf wiederverwertet. Folglich tragen Wertstoffhöfe dazu bei, Produktzyklen aufrecht zu erhalten und Müllverbrennungsanlagen zu entlasten. So entstehen aus Abfall neue Produkte und Ressourcen zur Weiterverwendung.
In unserer Wegwerfgesellschaft werden die Höfe auch in Zukunft noch eine wichtige Rolle spielen.
Als kleines Dankeschön und Wertschätzung gabs am nächsten Tag wieder Laugenbretzen-Frühstück für das Team vom Wertstoffhof.
Make Things Better.

Share